Publikationsorgane

Grundlagen

Publikationsorgane der SICAV

Als Publikationsorgane der SICAV gelten

  • die im Prospekt genannten Printmedien oder
  • die im Anlagefondsreglement erwähnten Publikationsorgane
  • die von der FINMA anerkannten online-Plattformen, über welche die Anleger die von Gesetz und Verordnung verlangten Informationen zur Verfügung gestellt werden [vgl. KKV 39 Abs. 1].

Es sind in den dafür vorgesehenen Publikationsorganen zu veröffentlichen:

  • alle publikationspflichtigen Gegenstände, für welche den Anlegern ein Einwendungsrecht bei der FINMA zusteht
  • die Auflösung des SICAV [vgl. KKV 39 Abs. 2].

Drucken / Weiterempfehlen: