Bewertung

Grundlagen

Berwertungsregeln

Es sind die Bewertungsregeln für die offenen kollektiven Kapitalanlagen zu beachten:

  • Bewertung zu Verkehrswerten
  • Börsenkotierte Titel zu Kursen des Hauptmarktes (Hauptbörse)
  • Nicht börsenkotierte Titel ohne aktuelle Kurse zum Preis, der bei einem sorgfältigen Verkauf im Bewertungszeitpunkt erzielt werden könnte
  • Private Equity-Investments zu den internationalen Standards oder zu den von der Aufsichtsbehörde anerkannten Grundsätzen
  • Betriebsvermögen (= Anlagevermögen iSv KKV-finma 59 Abs. 1) zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten unter Abzug der betriebsnotwendigen Abschreibungen

Vgl. ferner KKV-finma 57 ff.

Weiterführende Informationen

Gründungs- und Organisationskosten dürfen aktiviert und innert 5 Jahren abgeschrieben werden; die steuerliche Abschreibung ist separat zu betrachten.

» STEUERN

Drucken / Weiterempfehlen: