Gründungsakt

Grundlagen

Regeln der SICAV-Gründung

Für die SICAV-Gründung gelten kraft KAG 37 folgende Regeln:

  • Anwendbarkeit der AG-Gründungs-Normen
    • Ausnahmen
      • Sacheinlage
      • Sachübernahme
      • Besondere Vorteile
  • Mindesteinlage
    • CHF 250‘000
    • Bundesrat kann eine höhere Mindesteinlage anordnen, wenn der VR nicht eine Fondsleitung mit den Aufgaben betraut

Weiterführende Informationen

» Gründung einer Aktiengesellschaft

» FINMA-Wegleitung: Gesuche betreffen die Bewilligung als SICAV

Drucken / Weiterempfehlen: