FAZIT

Die SICAV ist eine auf die Zwecksetzung der offenen kollektiven Kapitalanlage beschränkte Spezial-Rechtsform.

Mit der Möglichkeit zu einem „variablen Kapital“ ist sie für die Bedürfnisse sehr flexibel.

Die SICAV erfreut sich der Beliebtheit auch in der Schweiz, vor allem weil Begriff und Funktion international sehr bekannt ist.

Informationen zu weiteren Formen kollektiver Kapitalanlagen:

Offene kollektive Kapitalanlagen
Geschlossene kollektive Kapitalanlagen

Drucken / Weiterempfehlen: