ANLEGERSCHUTZ

Auch beim SICAV besteht für die Anleger ein Schutzbedürfnis. Dieses beschlägt folgende Aspekte:

  • Aufklärungspflicht
    • als Effektenhändler? Hinweispflicht auf allf. Interessenkonflikte
    • aus Anlageberatung
  • Beratung
    • Treuepflicht aus Auftrag
    • Sorgfaltspflicht aus Auftrag
  • Risikoprofil des Anlegers
  • Protokollierungspflicht
  • Prospekthaftung
  • Informationspflicht bei strukturierten Produkten?
  • Emittentenrisiko / Bonitäts- bzw. Ausfallrisiko
  • Warnpflicht bei sich nachträglich abzeichnenden Gefahren, nur unter bestimmten Voraussetzungen
  • Retrozessionen (Rückvergütungen oder kick-backs)

Weiterführende Informationen

» Anlegerschutz / Kapitalanlageschutz in der Schweiz

» Retrozession (Provisionen an Vermögensverwalter)

Drucken / Weiterempfehlen: